Freiheit für Tiere
Sie sind hier: Startseite » Artikel

Djokovic setzt auf "plant based"

Gesundheit, Ökologie, Tiere

Novak Djokovic, Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste und fünfmaliger Wimbledon-Gewinner, ernährt sich bereits seit einigen Jahren pflanzenbasiert - aus gesundheitlichen Gründen, aber auch aus Liebe zu den Tieren und zum Planeten Erde.

In einer Pressekonferenz, nur wenige Tage vor seinem Sieg im Wimbledon-Finale 2019 gegen Roger Federer, sagte Djokovic: »Ich ernähre mich pflanzenbasiert. Ich denke, das ist einer der Gründe, warum ich gut regeneriere. Und ich habe Allergien nicht mehr, die ich früher hatte. Und ich mag es.« Weiter erklärte der Tennis-Star: »Es geht auch darum, welche Auswirkungen diese Ernährungsweise nicht nur auf die persönliche Gesundheit, sondern auf die Welt hat: Nachhaltigkeit, Ökologie, Tiere. Und darum ist es mir so wichtig.«