Freiheit für Tiere
Sie sind hier: Startseite » Bücher, Filme, Musik » Tierrechts-Filme

Tierrechts-Filme

Das Leben im Wald und der Krieg gegen die Tiere

Das Leben im Wald und der Krieg gegen die Tiere

Die TV-Dokumentation »Brennpunkt Erde: Leben im Wald und der Krieg gegen die Tiere« zeigt die Schönheit des Waldes und seiner Bewohner, der wild lebenden Tiere - aber auch die Verfolgung, den Krieg der Jäger gegen unsere Mitgeschöpfe.

Obwohl unsere Restwälder meist leider nur noch reine Nutzwälder sind, bieten sie doch Rückzugsmöglichkeiten für viele Tiere. Doch eine kleine Minderheit von 0,4 Prozent der Bevölkerung macht Jagd auf wild lebende Tiere. Sozialstrukturen werden zersprengt, Jungtiere zu Waisen, angeschossene Tiere flüchten panisch und leiden oft größte Qualen. Für die Tiere, die eigentlich unsere Mitgeschöpfe sind, herrscht somit Krieg in Wald und Flur. Doch: Haben Tiere nicht das gleiche Recht auf Leben wie wir?
weiterlesen

Dokumentation, Laufzeit ca. 45 min.
Preis: 9,80 Euro

JETZT BESTELLEN

bestellen (incl. Porto und Versand)

11,30 EUR

DVD "Die unbeweinte Kreatur"

Die unbeweinte Kreatur

Der Film "Die unbeweinte Kreatur" lässt die Bilder für sich sprechen:
Hühner, Schweine, Rinder vegetieren in dunklen, engen Käfigen und Ställen unter erbarmungswürdigen Bedingungen. Ferkel werden ohne Betäubung kastriert, Küken werden ohne Betäubung die Schnäbel abgeschnitten, männliche Küken landen gleich nach dem Schlüpfen im Muser.
Nach einem kurzen Leben in der industriellen Massentierhaltung werden sie in Kisten verpackt oder in Transporter getrieben – und wer nicht freiwillig geht oder nicht laufen kann, wird hineingeprügelt.
Rinder, Schweine, Schafe, Esel und Pferde leiden auf stundenlangen Transporten quer durch Europa, hecheln nach Luft und vor Durst, zum Teil mit blutigen Wunden und zerschlagenen Gliedern.
Im Schlachthof werden Hühner in ein elektrisch geladenes Wasserbad getaucht, Schweinen wird die Elektrozange angelegt, Rinder bekommen einen Bolzenschuss in den Kopf. Doch bei vielen Tieren sitzt die Betäubung nicht: Sie erleben ihre Schlachtung bei vollem Bewusstsein mit. Rinder brüllen und schlagen um sich, wenn der Schlächter ihnen die Kehle aufschlitzt, ihnen die Beine abschneidet...

Zwischen den einzelenen Filmsequenzen werden Zitate von Pythagoras bis Tolstoi eingeblendet.

Dokumentation, Laufzeit ca. 25 min.

bestellen (incl. Porto und Versand)

5,50 EUR

DVD "Vegan leben"

Vegan leben

Ein neuer Lebensstil ist auf der Überholspur. Immer mehr, vor allem junge Menschen spüren, dass so wie mit den Tieren umgegangen wird - vor allem bei der Fleischproduktion - ein absolutes "No-Go" ist. Weltweit gibt es schätzungsweise bereits 70 Millionen Veganer und eine Milliarde Vegetarier, das entspricht ca. 1/7 der Weltbevölkerung. Sie alle verzichten auf den Verzehr von Fleisch. Eine Welt ohne Tierleid könnte zu einer glücklicheren Menschheit führen. Eine Nation, die friedvoll mit ihren Tieren und der Natur umgeht, wird wohl kaum Krieg mit anderen Nationen führen.
Fleischverzehr ist wohl die effektivste Form der Nahrungsmittelvernichtung. Eine Milliarde Menschen auf unserem Planeten hungert - ein besorgniserregender Zusammenhang. Aber auch die Auswirkungen dieser Ernährung auf das Klima sind immens. Eine Studie des Worldwatch-Institute kam 2009 zu dem Ergebnis: Etwa die Hälfte der vom Menschen verursachten Treibhausgase, die maßgeblich an der Klimaveränderung beteiligt sind, entsteht bei der Nutztierhaltung und der Verarbeitung von Tierprodukten.
Es ist zu hoffen, dass immer mehr Menschen die Augen öffnen, die Zusammenhänge erkennen und Konsequenzen ziehen, das würde das tägliche Abschlachten von hunderten Millionen von Tieren verhindern und unserem Planeten neue Hoffnung geben.

DVD: Vegan leben
Dokumentarfilm, 44 min
Verlag Das Brennglas, 2017
Preis: 12,- Euro

bestellen (incl. Porto und Versand)

14,50 EUR

AKTE FLEISCH - Dokumentarfilm

Der steigende Fleischkonsum bestimmt unsere Zukunft. Die stetig wachsende Fleischproduktion hat nicht nur drastische Auswirkungen auf das ökologische und klimatische Gleichgewicht der Erde, sondern auch auf unsere Gesundheit. Doch woher kommt das Fleisch, unter welchen Umständen wird es produziert?
"Akte Fleisch" serviert erschreckende Fakten über Viehzucht,Tierhaltung und Schlachtung, sowie die Auswirkungen auf den Menschen und den Planeten ERDE.

Ärzte, Wissenschaftler und Ernährungsexperten kommen zu Wort. Metzger und Schlachter berichten über ihren Arbeitsalltag.

AKTE FLEISCH